Pop Up Church beim Szene Openair in Lustenau

"Pop Up Church" beim Szene Openair in Lustenau.
"Pop Up Church" beim Szene Openair in Lustenau.
Redaktion redaktion@vol.at
Die Junge Kirche Vorarlberg ist mit der "Pop Up Church" beim Szene Openair am Alten Rhein in Lustenau dabei.

Die "Pop Up Church" ist ein Initiative der "Jungen Kirche". Das Pavillonzelt der "Pop Up Church" wurde im Stil eines Kirchenfensters designt und ist aktuell auch beim Szene Open Air in Lustenau zu sehen.

"Auch sehr intime Fragen"

Die jungen Katholiken wollen mit den Festivalbesuchern in Kontakt und ins Gespräch kommen. Das funktioniere ganz gut, sagt Corinna gegenüber VOL.AT. "Wir wollen mit den Leuten eine gute Zeit und Spaß haben. Manchmal ist es nur lustig und manchmal geht es auch in die Tiefe", verrät sie. "Es wird über Gott und die Welt geredet, aber es werden auch sehr intime Fragen gestellt." So wollen manche Festivalbesucher mehr zum Zölibat wissen oder auch wie die jungen Christen als Katholiken leben. Unterstützt werden sie von einem Jugendseelsorger und es gibt natürlich auch "Jesus"-T-Shirts und andere Goodies.(VOL.AT)

Szene Openair 2022 im Liveblog

-->>> VOL.AT auf Instagram folgen <<<--

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Szene Openair Festival
  • Pop Up Church beim Szene Openair in Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen